Forscherreise Minecraft komplexe Maschinen
0
Komplexe Maschinen, reise, Sommerferien, standort-burg-rieneck, standort-eisenberg-kirchheim, standort-sonthofen, standort-vulkaneifel, Zeitraum

Minecraft: Komplexe Maschinen

Komplexe Maschinen in Minecraft

Die Herausforderungen für die Kids während dieser Forscherwoche sind mehrere: Sie werden einerseits beim Bau komplexer Maschinen in der Minecraft-Welt jede Menge technische Details erfahren und anwenden. Darüber hinaus werden sie Strategien lernen, wie man große, komplexe Probleme und Aufgaben lösen kann.

Zu den Minecraft-Projekten in dieser Woche zählen beispielweise ein Tunnelbohrer, eine Brückenbaumaschine, eine Zugbrücke, eine Flying-Machine (eine fliegende Maschine zur Fortbewegung) und ein Worldeater (baut einen festgelegten Bereich ab, fängt dabei ganz oben an und arbeitet wie ein umgekehrter 3D-Drucker). Um diese Projekte umzusetzen, lernen die Kinder den Umgang mit Schleim/Honigblöcken, Beobachter und Kolben.

Da diese Maschinen beliebig groß und komplex werden können, kann man leicht die Übersicht verlieren. Die Kids werden daher an das Prinzip „Bottom Up“ herangeführt, um so Stück für Stück dem Ziel näher zu kommen und ein Gefühl für Abstraktion zu erhalten. Dadurch werden sie die steigende Komplexität besser verstehen und in den Griff bekommen.

Darüber hinaus werden wir bei den ganz großen Projekten das Prinzip “Divide and Conquer” kennenlernen und anwenden. Bei diesem Prinzip zerlegt man ein Problem in mehrere leichter zu lösende Teilprobleme. Man teilt die Probleme so lange weiter, bis der Aufwand, diese Probleme zu lösen gering genug ist und fügt dann die gelösten Teilprobleme wieder zusammen.

Diese Strategien werden für die Kids wertvolle Hilfen für das Lösen komplexer Aufgaben im späteren Leben sein – auch außerhalb der Minecraft-Welt.