Über uns

Raum für kleine Forscher

Die ForscherFreunde schaffen Raum für kleine Forscher!

Ziel ist es, den Wissenserwerb mit Spaß zu verbinden. Die Bedeutung der Bildung ist unumstritten. Fähigkeiten besonders im naturwissenschaftlichen Bereich sind heute auf dem Arbeitsmarkt stark nachgefragt. Aber nicht nur das, vielen Kids machen die Naturwissenschaften auch tatsächlich ganz viel Spaß! Leider wird in der Schule dieser Spaß an den Naturwissenscahften, am Forschen und am Lernen oft genommen, aber wenn die Kinder ohne Zwang und mit viel Raum die Dinge selbst ausprobieren und untersuchen können, bleibt der Spaß und damit auch der Lernerfolg.

 

 

Vom Spielen, Spaß und Lernen

Außerdem weiß man, dass Spielen, Spaß und Lernen zusammengehören.

Kinder sind von Natur aus kleine Forscher, sie wollen ausprobieren, tüfteln und experimentieren. Spielen, Forschen und Lernen sind eigentlich ein und das gleiche. Wenn Kinder spielen und forschen, dann lernen sie. Deshalb bieten wir den Kindern Raum genau dafür: Zum Experimentieren, Tüfteln, Konstruieren, Programmieren, Ausprobieren, Bauen, Kreativ sein und Untersuchen - eben zum Forschen. Und das Ganze natürlich unter fachlicher Anleitung.

Die Kinder und Jugendlichen eignen sie dabei ganz nebenbei Wissen an, wovon sie im weiteren Verlauf der Schullaufbahn und damit auch später auf dem Arbeitsmarkt profitieren werden. Wichtig ist uns dabei aber daher immer auch , dass die Kinder Spaß haben - denn ohne Spiel und Spaß gibt es keinen Lernerfolg. Deshalb gibt es hier keinen Stress oder Zwang. Jeder darf hier in seinem eigenen Tempo forschen und tüfteln.

 

Feriencamps, in den Schulferien, Mo - Fr

Workshops, Kindereburtstage, Firmenfeiern

Forscherkure, Schulen, Kindergärten