großes und kleines Zahnrad

Für Unternehmen

Glückliche Kinder – zufriedene Eltern – entspannte Arbeitnehmer

Unterstützen Sie Ihre Mitarbeiter bei der Kinderbetreuung in den Schulferien

Möglichkeit 1: Buchen Sie Plätze in unseren Feriencamps

Sie brauchen nur wenige Plätze? Möglicherweise an unterschiedlichen Standorten? 

Reservieren Sie die gewünschte Anzahl an Plätzen in unserem bestehenden Feriencamp-Programm.

Wir bieten Ihnen auch die passende organisatorische Lösung: Egal ob Gutscheincodes, eine eigene Anmeldeseite für Ihre Mitarbeiter, ob Sie den vollen Betrag für Ihre Arbeitnehmer übernehmen möchten oder nur einen Teilbetrag – wir finden das richtige Angebot für Sie.

Hier geht’s zur Feriencamp-Übersicht.

Feriencamp-Standorte 2021:

Darmstadt – Düsseldorf – Frankfurt a.M. – Heidelberg – Karlsruhe – Köln -Leimen – Mainz – Mannheim – Oberursel – Stuttgart.

Hier geht’s zu allen Feriencamp-Standorten.

Wenn Sie mehr als fünf Plätze oder ein eigenes Camp für Ihr Unternehmen buchen möchten, erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot. Schreiben Sie eine Mail an info@forscherfreunde.de oder rufen Sie uns an 06224 9980130.

Möglichkeit 2: Ein eigenes Feriencamp für die Mitarbeiter Ihres Unternehmens

Sie benötigen mehr als nur eine Handvoll Plätze? Oder Ihr Standort ist bisher nicht in unserem Programm?

Kein Problem! Wir veranstalten ein Feriencamp exklusiv für Sie und Ihre Mitarbeiter. Dabei richten wir uns ganz nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen: Sie wünschen eine Betreuung nur vormittags? Kein Problem! Oder länger als bis 16:00 Uhr? Alles klar! Weniger als 5 Tage? Gerne! Oder direkt zwei Wochen am Stück? Alles machbar! 

Sprechen Sie uns an, wir erstellen gerne ein individuelles Angebot. Schreiben Sie eine Mail an info@forscherfreunde.de oder rufen Sie uns an 06224 9980130.

Förderung durch das BMFSFJ: Das Programm „Betriebliche Kinderbetreuung“

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend fördert betrieblich unterstützter Ferienbetreuung . Gegenstand der Förderung ist die Bereitstellung neuer betrieblich unterstützter Plätze in standortnahen Ferienbetreuungsangeboten während der Schulferien durch Arbeitgeber. Gefördert werden Ferienbetreuungsangebote, die Arbeitgeber selbst für Kinder ihrer Beschäftigten anbieten – auch in Kooperationen mit externen Anbietern.

Die Förderung besteht in der Gewährung eines nicht rückzahlbaren Zuschusses zu den Ausgaben des Ferienbetreuungsangebots. Die Zuwendung wird in Form einer Fehlbedarfsfinanzierung in Höhe von bis zu 25 € pro Ganztagesplatz und Tag gewährt

Voraussetzungen:

  1. Die Ferienbetreuungsangebote müssen sich an Grundschulkinder richten (i.d.R. im Alter zwischen 6 und 12 Jahren).
  2. Eine Förderung kann erfolgen, wenn mindestens vier neue und damit zusätzlich entstehende Plätze in der Ferienbetreuung bereitgestellt werden.
  3. Die Ferienbetreuung wird für mindestens eine komplette Woche (i.d.R. Montag bis Freitag) durchgeführt.
  4. Die Arbeitgeberbeteiligung muss mindestens 15 € pro Ganztagesplatz und Tag betragen.

Hier gibt’s weitere Infos zum Programm.