Experiment: Super-Limo selber machen

Hier bekommst du eine einfache Anleitung, wie du deine eigene Super-Limo herstellen kannst! Gleichzeitig ist es ein tolles Experiment, zu sehen, wie du "Blubber" selbst machen kannst.

 

Für deine eigene Super-Limo brauchst du:

  1. Zitrone
  2. Natron (oder einfach etwas Backpulver)
  3. 1-2 Teelöffel Zucker
  4. Wasser
  5. Zitronenpresse
  6. Trinkglas
  7. Teelöffel
  8. (Minze)

 

Und so geht's:

Presse die Zitrone aus und fülle den Saft in das Glas. Danach gießt du ungefähr die gleiche Menge Wasser dazu. Anschließend gibst du einen Teelöffel Natron (oder Backpulver) dazu und rührst gut um.

Jetzt fängt es schon an zu sprudeln und es sieht aus wie Limo. Aber schmeckt es auch schon wie Limo? Probier' doch mal...

Vermutlich schmeckt es dir noch nicht so gut. Wenn du dein Getränk noch mit dem Zucker süßt, hast du eine richtige Limo - jetzt schmeckt es dir bestimmt viel besser. Außerdem kannst du auch noch Minzblätter zu deiner Limo hinzufügen, wenn du magst.

Falls es dir zu sauer oder zu süß schmeckt, gib noch etwas Wasser dazu. Es ist gar nicht so leicht, eine richtig leckere Mischung zu finden. Probier' ruhig ein bisschen aus.

 

Was ist passiert im Limo-Glas? 

Zitronensaft ist eine Säure und in Wasser aufgelöstes Natron (oder Backpulver) eine Base. Wenn beide sich vermischen, entsteht ein Gas, das Kohlendioxid. Die Gasbläschen steigen nach oben, sodass die Super-Limo sprudelt.

 

Viel Spaß beim Nachmachen!

Super-Limo selber machen