Feriencamp in Köln: Roboter bauen und programmieren mit dem mBot

Feriencamp Roboter bauen und programmieren mit dem mBot
02.08. - 06.08.2021
Feriencamp in Köln: Roboter bauen und programmieren mit dem mBot

Beschreibung

Das Feriencamp für Tüftler und Roboter-Fans!

Hier wird getüftelt, geschraubt und verkabelt. Und dann natürlich ganz viel programmiert.

In diesem Feriencamp starten wir mit dem Bau des Roboters „mBot“ von makeblock. Dabei wird geschraubt, gesteckt und Platinen verkabelt. Und dann geht’s an Programmieren!

Die Programmiersprache, die hier benutzt wird, basiert auf Scratch 2.0. Scratch ist eine bildungsorientierte visuelle Programmiersprache für Kinder und Jugendliche, entwickelt am MIT Media Lab.

 

Wir starten damit, die Software mBlock kennenzulernen und erste Grundfunktionen des Programms auszutesten. Dabei geht es direkt darum, den mBot zum Leuchten und Bewegen zu bringen. Weiter geht es mit den verschiedenen Sensoren, die zur Programmierung des mBot genutzt werden können. Von einem Ultraschall-Sensor, über den Line-Finder-Sensor bis zum Sound-Sensor hat euer Roboter einiges zu bieten! Dadurch kann er Gegenstände erkennen, Linien folgen oder darauf hören, was ihr ihm ansagt.

Zwischendurch werden wir den mbot dann immer mal wieder um zusätzliche Bauteile erweitern. So haben wir noch mehr Möglichkeiten, können unserem keinen Freund zum Beispiel das Krabbeln beibringen.

Die Kinder brauchen keinerlei Programmiervorkenntnisse. Einzige Voraussetzung ist Spaß am Tüfteln.

 

Weitere Informationen zum Ablauf:

 

Wir arbeiten in diesem Feriencamp mit den Roboterbausätzen mBot von makeblock. Gebaut und geforscht wird in zweier- oder dreier-Teams, d.h. immer zwei oder drei Kinder haben einen Roboter und einen Laptop zur Verfügung und bauen und programmieren gemeinsam. So macht es mehr Spaß als alleine und außerdem lernen die Kids, was es heißt im Team zusammen zu arbeiten.

 

Forscher- und Bewegungszeiten wechseln sich in unseren Feriencamps ab: In den Pausen gehen wir in der Regel mit den Kindern nach draußen, sodass sie sich an der frischen Luft auspowern können, bevor weiter geforscht wird. Bei Starkregen oder Unwetter bleiben wir drinnen. Sollte es aber nur leicht regnen, gehen wir mit den Kindern raus. Bitte kleiden Sie Ihr Kind entsprechend.

 

Dieses Feriencamp kann halbtags oder ganztags gebucht werden. Bitte wählen Sie dazu unten die entsprechende Option aus.

 

Der Tagesablauf in unserem Forschercamp (halbtags):

09.00 Ankunft
09.00 – 10.30 Forscherzeit 1
10.30 – 11.30 Pause
11.30 – 13.00 Forscherzeit 2
13.00 Ende

 

Der Tagesablauf in unserem Forschercamp (ganztags):

08.00 – 09.00 Flexible Ankunft und gemeinsames / freies Spielen
09.00 – 10.30 Forscherzeit 1
10.30 – 11.30 Pause
11.30 – 13.00 Forscherzeit 2
13.00 – 14.30 Mittagspause, inkl. Mittagessen
14.30 – 15.30 Forscherzeit 3
15.30 – 16.00 Happy Hour (zu Ende forschen, gemeinsam Aufräumen, Spielen und flexible Abholzeit)

 

Für ein ausgewogenes Mittagessen ist gesorgt. Bitte geben Sie Ihrem Kind etwas zu trinken und einen kleinen Snack für zwischendurch mit.

Das Mittagessen ist im Preis (Ganztags-Option) enthalten.

 

Dieses Feriencamp findet in der fünften Woche der Sommerferien (NRW) statt:

02.08. – 06.08.2021

 

 

Veranstaltungsort:

in den Räumen der Musicfactory Köln.

 

145,00 260,00 

zzgl. Versand
Lieferzeit: Sofort lieferbar

Der Preis beinhaltet alle benötigten Materialien.


Clear selection
Artikelnummer: FC_K_2021_06 Kategorien: ,