Osterferien – ein buntes Online-Programm

Osterferienprogramm 2021

Osterferien 2021

in den Osterferien 2021 bieten wir ein buntes Programm aus Online-Workshops an. Die Termine finden Sie auf dieser Seite.

Leider sind alle Online-Workshops in den Osterferien ausgebucht, aber nach den Ferien gibt es neue Termine. Ihr findet sie hier.

 

 

Termine Oster-Online-Workshops

Leider sind alle Online-Workshops in den Osterferien ausgebucht, aber nach den Ferien gibt es neue Termine. Ihr findet sie hier.

Programmieren mit Scratch

Programmieren mit Scratch – Einführung

Gemeinsam schauen wir uns die Oberfläche an, entdecken die unterschiedlichen Programmierblöcke und Funktionsweisen von Scratch. Und dann geht’s los! Wir programmieren unser erstes eigenes Spiel: Eine kleine Verfolgungsjagd.

Danach schauen wir uns weitere Funktionen und Programmierblöcke von Scratch an und schreiben dazu jeweils ein Programm. Wir lassen Figuren verschwinden und wieder auftauchen und teleportieren Geister. Außerdem beschäftigen wir uns mit Koordinaten und mit „falls-dann“ Verzweigungen.

Der Workshop ist eine Einführung in die Welt der Programmierung. Er ist für Kinder ohne Programmiervorerfahrungen geeignet. Mit dem Workshop erhalten sie eine Einführung in die Scratch-Welt und können danach mithilfe von Anregungen und Ideen auf der Scratch-Online-Plattform selbst weiter arbeiten.

HP Bild Minecraft logical gate

Minecraft: Jux und Knobelei 1

Redstone, Kombinationsschlösser und logical gates

Die Kids werden in diesem Workshop spielerisch die Welt der elektrischen Schaltungen erforschen. Insbesondere werden wir mit Redstone-Elementen (= Strom in der Minecraft-Welt), Verstärkern und Kolben tüfteln. Die Kids werden in diese Themen eingeführt und bekommen dann konkrete Aufgaben, an denen sie das Gelernte ausprobieren können. Außerdem werden die Kinder beim Bau von logical gates und Kombinationsschlössern ihr logisches Denken schulen.

Der Workshop ist für Kinder geeignet, die Minecraft schon kennen. Sie sollten mit der Steuerung und mit dem Grundgedanken des Spiels vertraut sein. Minecraft-Profis brauchen sie aber noch nicht zu sein. Mit Details wie Redstone und Ähnlichem brauchen sie sich noch nicht auszukennen, sie werden in die jeweiligen Themen eingeführt.

HP Bild Minecraft 2

Minecraft: Jux und Knobelei 2

Redstone, Verstärker, Vergleicher und Trichter

Auch in diesem Workshop beschäftigen wir uns mit dem Thema Redstone. Diesmal geht es vor allem um die Funktionsweise von Verstärkern, Vergleichern und Trichtern. Die Kids lernen mit den Verstärkern zu subtrahieren. Außerdem bauen wir eine 2×2 Kolben Tür, die sich nur öffnet, wenn ein Item in die dazugehörige Truhe geworfen wird. Danach schauen wir uns an, wie man mit Hilfe von Trichtern Items filtern kann. Und zum Schluss erforschen wir einen Weg, Redstone Signale mit Hilfe eines Signal Extender zu verlängern.

Auch dieser Workshop ist für Kinder geeignet, die Minecraft schon kennen und mit der Steuerung und mit dem Grundgedanken des Spiels vertraut sein. Die Inhalte in diesem Workshop sind unabhängig von unserem Workshop „Minecraft – Jux und Knobelei 1“. Dieser Workshop ist also sowohl für Kinder geeignet, die den anderen Workshop schon kennen, also auch für Kinder, die noch an keinem anderen Workshop teilgenommen haben.

Minecraft: Jux und Knobelei 3

Programmieren in Minecraft: Befehle und Commandblöcke

Die Kids lernen Commandblöcke und ausgewählte Befehle kennen und anwenden. Nach kurzem Üben werden sie die Minecraft-Spielewelt durch ihre eigenen Befehle und Commandblöcke verändern.

Die Kids werden in diesem Workshop einen Aufzug bauen, der mithilfe von Commandblöcken und Befehlen funktioniert. Außerdem werden sie Commandblöcke so programmieren, dass ein Knopfdruck genügt, um eine Brücke und später sogar ein Haus zu bauen.

Der Workshop ist für Kinder geeignet, die Minecraft schon kennen. Sie sollten mit der Steuerung und mit dem Grundgedanken des Spiels vertraut sein. Mit Details wie Commandblöcken und Befehlen brauchen sie sich noch nicht auszukennen, IT-Vorkenntnisse oder Programmiererfahrungen sind nicht nötig.

Die Inhalte in diesem Workshop sind unabhängig von unseren Workshops „Minecraft – Jux und Knobelei 1“ und „Minecraft – Jux und Knobelei 2“. Dieser Workshop ist also sowohl für Kinder geeignet, die einen oder beide der anderen Workshops schon kennen, also auch für Kinder, die noch an keinem anderen Workshop teilgenommen haben.

Minecraft: Jux und Knobelei 4

Automatisierte Farmen

Die Kids bauen automatisierte Farmen, darunter eine Weizen-, eine Kakaobohnen und eine Hühnerfarm. Die Aufgaben in diesem Workshop halten wieder einige Herausforderung und ganz eigene technische Lösungen bereit. Wir arbeiten in diesem Workshop mit Redstone-Elementen und beschäftigen uns mit Beobachtern, Werfern, Trichtern und Truhen. Damit das Farming gelingt, muss genau geplant werden. Das Timing muss stimmen und die automatisierten Prozesse genau auf einander abgestimmt werden.

Der Workshop ist für Kinder geeignet, die Minecraft schon gut kennen. Sie sollten sich auch schon mit Redstone, Kolben, Verstärkern, Trichter, Truhen und Werfern beschäftigt haben. Wir werden einzelne Elemente auch nochmal erklären, allerdings setzten wir in diesem Workshop grundlegende Kenntnisse der Steuerung und auch von Redstone-Elementen voraus. Kinder, die „Minecraft – Jux und Knobelei 1“ oder „Minecraft – Jux und Knobelei 2“ schon gemacht haben, sind ausreichend vorbereitet für diesen Workshop.

Burg bauen in Minecraft

Minecraft: Jux und Knobelei 5

Eine Burg bauen in Minecraft: Mit moderner IT ins Mittelalter

Hier kann jeder seine eigenen Ideen verwirklichen und dabei technische Raffinessen einbauen, die wir in den vorherigen Workshops besprochen kann. Dabei gilt das Prinzip: Alles kann, nichts muss. Die Kinder dürfen und sollen in diesem Workshop ihre Kreativität frei entfalten.

Wer möchte, bekommt Anregungen und kann bespielsweise folgende Besonderheiten in seine Burg einbauen: Automatischen Farmen, eine Schatzkammer oder einen geheimen Schutzraum.

Der Workshop ist für Minecraft-Fans, die das Spiel schon kennen. Außerdem sollten die Kids Erfahrungen im Bereich Redstone mitbringen. Wer einen oder mehrere Workshops aus unserer Reihe „Minecraft: Jux und Knobelei“ mitgemacht hat, ist ausreichend vorbereitet.