Feriencamp Programmieren mit Robo Wunderkind
0
Forschercamp (ohne Übernachtung), Robo Wunderkind, standort-darmstadt, standort-duesseldorf, standort-frankfurt, standort-heidelberg, standort-karlsruhe, standort-koeln, standort-stuttgart

Kinderleicht Programmieren mit Robo Wunderkind (6 – 9 Jahre)

Erste Schritte in der faszinierenden Welt der Robotik gehen – kinderleicht mit Robo Wunderkind

In diesem Feriencamp können technikinteressierte Kids mit dem Robo Wunderkind-Bausatz einfache Roboter bauen und diese selbst programmieren.

Die Kinder benötigen keinerlei Vorkenntnisse. Auch schon die Jüngsten (ab 6 Jahre) tauchen schnell in die faszinierende Welt der Robotik ein und schaffen es innerhalb kurzer Zeit zusammen mit ihrem Roboter spannende Aufgaben zu lösen.

Bevor wir mit dem Tüfteln und Programmieren beginnen, besprechen wir erst einmal ein paar grundlegende Fragen: Wer hat eigentlich die Roboter erschaffen und wozu? Welche unterschiedlichen Roboter gibt es? Wie funktionieren Roboter? Was ist Elektrizität und warum benötigen Roboter diese?

Anschließend schauen wir uns gemeinsam die unterschiedlichen Bauteile und Module an. Der Robo Wunderkind-Bausatz beinhaltet verschiedene elektrische und mechanische Teile. Außerdem gibt es mehrere Motoren und unterschiedliche Sensoren, wie den Entfernungssensor, den Lichtsensor und den Bewegungsmelder. Programmieren werden wir mit Hilfe der zwei Programme „Robo Live“ und „Robo Code“.

Wir starten in die Programmierung mit „Robo Live“. Hier lernen die Kids den Roboter zu steuern, ihn in verschiedenen Farben leuchten und lustige Geräusche machen zu lassen.

Im Verlauf des Feriencamps wird es dann mit „Robo Code“ schon etwas kniffeliger. Denn jetzt kommen nacheinander die verschiedenen Sensoren ins Spiel. Außerdem werden wir herausfinden, was eine Programmierschleife ist und wie der Roboter bestimmte Programmierabschnitte nur dann ausführt, wenn eine vorher festgelegte Bedingung eintrifft.

Weitere Informationen zum Ablauf:

In jeder Forscherzeit wird in Zweier-Teams ein Modell gebaut und programmiert. Gebaut und programmiert wird in diesem Camp ohne Anleitungen. Für die meisten Aufgaben gibt es dabei kein „richtig“ oder „falsch“. Die Kinder können und sollen die jeweiligen Aufgaben auf ganz unterschiedliche Arten und Weisen lösen und werden merken, dass es in der Regel mehr als einen Weg zum Ziel gibt.

Die Robo Wunderkind Software ist für Kinder im Grundschulalter ohne Programmierkenntnisse entwickelt worden. Sie ist intuitiv aufgebaut, sodass schon die Kleinsten hier erste Programmiererfahrungen sammeln können.

Als kleines „I-Tüpfelchen“ beinhaltet der Robo Wunderkind-Bausatz außerdem noch Schnittstellen zu LEGO®, sodass die Roboter mit LEGO®-Steinen verschönert und umgebaut werden können.

Dieses Forscherprogramm kann wahlweise halb- oder ganztags gebucht werden. Bitte wähle die gewünschte Option im Laufe des Buchungsprozesses aus. 

Dieses Forscherprogramm bieten wir an folgenden Standorten an:

Klicke auf den gewünschten Standort, um das Feriencamp zu buchen.