Forscherreise Game Design mit Roblox
0
Game Design, reise, Sommerferien, standort-burg-rieneck, standort-eisenberg-kirchheim, standort-sonthofen, standort-vulkaneifel

Game-Design mit Roblox

Du wolltest schon immer mal dein eigenes Computer-Spiel entwickeln?

Kein Problem!

Wenn du dieses Forscherprogramm wählst, wirst du auf der Roblox Studio Plattform dein eigenes Game erstellen.

Zu Beginn der Woche werden die Kids die Grundlagen und Funktionsweisen von Roblox Studio kennenlernen. Sie lernen dabei, wie sie einen Parcours bauen, Farbwechselblöcke codieren und Checkpoints erstellen können. Dann werden die Kids ihr erstes Spiel erstellen: In einem Obby (kurz für Hindernisparcours) springen die Spieler von Objekt zu Objekt, während sie Hindernissen ausweichen müssen, um das Ende eines Levels erreichen zu können.

In der Roblox-Umgebung werden die Kids mit Lego-ähnlichen Bausteinen ihre eigene Spielewelt erstellen. Zusätzlich haben sie die Möglichkeit, mit einem objektorientierten Programmiersystem, das die Skriptsprache Lua verwendet, die Spielumgebung dynamisch zu verändern.

Die Kids lernen in dieser Woche, ein Projekt Schritt für Schritt zu planen, das Game im Playtesting auszuprobieren, sicherzustellen, dass alles funktioniert und herauszufinden, wie es noch optimiert werden kann.

Jedes Kind erhält seinen eigenen Roblox-Account, den es auch nach der Forscherreise weiterhin nutzen kann. In dem Account sind alle während der Forscherreise erstellten Elemente und Spiele enthalten und gespeichert. Die Kids können also über diesen Account auch nach der Forscherreise weiter an ihren Spielen arbeiten oder ganz neue Games entwickeln.